Aktuelles Artikel

Dank für 24 erfüllte Jahre
01.04.2022
Kategorie: Aktuelles

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

meine dritte Amtszeit als Bürgermeister der Gemeinde Satteldorf ist am vergangenen Dienstag, 29. März 2022, abgelaufen. Mit dem darauffolgenden Tag hat für mich ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Am heutigen Tag, dem 1. April 2022, wird mein Nachfolger, Herr Bürgermeister Thomas Haas, das Amt antreten. Am Abend stehen seine Amtseinsetzung und Verpflichtung sowie meine Verabschiedung in der Sport- und Festhalle an.

Mit großer Dankbarkeit blicke ich auf eine gute Zeit im Amt des Bürgermeisters unserer Gesamtgemeinde zurück. 24 Jahre Verantwortung an vorderster Stelle in unserer schönen Gemeinde haben uns gemeinsam viel erleben lassen und unser Gemeinwesen ist in dieser Zeit gut gewachsen. Am 1. Februar 1998 wurde ich erstmals zu Ihrem Bürgermeister gewählt und trat am 30. März 1998 das Amt an. Bei den beiden Wiederwahlen im Jahr 2006 und 2014 haben sie mir ihr Vertrauen erneut ausgesprochen und mich im Amt bestätigt und das jeweils mit einer überwältigenden Stimmenzahl und vor allen Dingen einer überdurchschnittlichen Wahlbeteiligung. Dies war für mich stete Verpflichtung und Auftrag zugleich. Mit Leidenschaft und Herzblut habe ich mich gerne gekümmert und um die vielfältigen Aufgaben und Themen angenommen. Die drei Amtszeiten sind wie im Flug vergangen und ich habe mittlerweile das 64. Lebensjahr vollendet, sodass für mich und meine Familie feststand, nunmehr in den Ruhestand zu treten.

Es war eine gute Zeit. Wir haben gemeinsam viel erreicht und die Gesamtgemeinde mit den Ortschaften Ellrichshausen, Gröningen und Satteldorf, wie auch deren Teilorte zum Wohl der Bürgerschaft gut vorangebracht. Die Infrastruktur und die Einrichtungen der Gemeinde sind auf einem guten Stand und können sich sehen lassen. In den vergangenen 24 Jahren haben wir mit der Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vieles in die Tat umgesetzt. Wir haben die sich bietenden Entwicklungsmöglichkeiten genutzt und die Gemeinde ist ein attraktiver Wohn- und Gewerbestandort. Die Gesamtgemeinde Satteldorf kann eine wohlgeordnete wirtschaftliche Situation vorweisen.

Was wäre unsere Gemeinde ohne die Vereine und unsere vier Kirchengemeinden. Das Miteinander war stets von Offenheit, einem vertrauensvollen Umgang und gegenseitiger Unterstützung getragen.  Ich habe es als große Gunst empfunden, mit all den Frauen und Männern in Kirchen, Vereinen, Schule und Gruppen zusammenarbeiten zu dürfen. Die Chemie hat immer gepasst! Das erfolgreiche Zusammenspiel Aller war und ist die Grundlage dafür, dass die Gemeinde Satteldorf von außen mit Anerkennung als intaktes und starkes Gemeinwesen wahrgenommen und bezeichnet wird. Darauf dürfen wir alle ein bisschen stolz sein.

Zum Ende meiner Amtszeit darf ich mich bei allen bedanken, die zu dieser außerordentlichen Entwicklung und dem guten Ansehen unserer Gemeinde beigetragen haben. Mein Dank geht an alle ehemaligen und aktuellen Mitglieder des Gemeinderats, die Herren Ortsvorsteher sowie die Ortschaftsräte und ganz besonders an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde, sowohl im Rathaus als auch in allen unseren öffentlichen Einrichtungen. Ein herzlicher Dank geht auch an alle ehrenamtlich Tätigen in unserer Freiwilligen Feuerwehr und in den vielfältigen ehrenamtlichen Diensten der Hilfsorganisationen, der Altenhilfe, der Betreuung sozial Schwacher und der bei uns Obdachsuchenden.

Besonders bedanken möchte ich mich bei den zahlreichen Betrieben, Unternehmen und Handwerkern in unserer Gemeinde für die großartige Arbeit in den zahlreichen Betrieben und das enorme Angebot an Arbeitsplätzen, ebenso für die stets konstruktive und enge Zusammenarbeit, wann immer Themen und Fragestellungen zu lösen waren.  Die Gesamtgemeinde Satteldorf hat erstklassige Betriebe!

Mir ist es ein besonderes Anliegen meinen Dank an eine Vielzahl von Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer ausdrücklich auszusprechen, die mit ihrem Zutun die überaus positive Entwicklung der Gemeinde ermöglicht haben. Sie haben uns mit ihrer Bereitschaft zum Verkauf oder Tausch von Grundstücksflächen in die Lage versetzt, die Vielzahl von Bauplätzen für Häuslesbauer und Gewerbetreibende zu erschließen oder aber die Vielzahl von Wohnumfeldmaßnahmen und Infrastrukturverbesserungen überhaupt umzusetzen. Ich bin dankbar für den fairen und vertrauensvollen und stets auch verlässlichen Umgang mit allen Grundstückspartnern.

Ein herzliches Dankeschön geht an die übergeordneten Behörden, wie das Landratsamt Schwäbisch Hall, an der Spitze Herr Landrat Gerhard Bauer, und das Regierungspräsidium Stuttgart, aber auch die Landesministerien.

Meine Familie und ich freuen uns auf den heutigen Abend mit der Einsetzung und Verpflichtung meines Nachfolgers, Herrn Bürgermeister Thomas Haas. Unterstützen Sie auch ihn in seinem Bemühen, so wie Sie mich unterstützt haben. Helfen Sie mit, dass er Zug um Zug in die Aufgabe hineinwachsen kann und helfen Sie ihm in seinem Bestreben, dass er den erreichten Standard erhalten und die Gemeinde Satteldorf mit allen Teilorten auch in Zukunft weiter entwickeln kann. Ich wünsche Herrn Bürgermeister Haas von ganzem Herzen viel Erfolg und der Gemeinde Satteldorf weiter eine gute Zukunft.

Sie alle haben sicher Verständnis, wenn ich an dieser Stelle auch ein ausdrückliches Dankeschön an meine liebe Frau Elsbeth sage. Sie hat mich in all den Jahren über die Maßen unterstützt und beinahe zu allen öffentlichen Veranstaltungen begleitet. Sie und meine Familie sind häufig meiner Aufgabe wegen, ja auch wegen meiner Leidenschaft für das Amt, zurückgestanden. Ohne ihre Unterstützung und ihr Verständnis hätte ich dies nicht leisten können.

Es ist keine Frage, meine Frau und ich werden in Satteldorf wohnhaft bleiben. Wir werden uns im täglichen Leben sicher nach wie vor begegnen. So werden wir nun im Ruhestand weiterhin in unserer schönen Gemeinde Satteldorf eine hoffentlich gute, gesunde und vor allem friedvolle Zeit haben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und grüße Sie herzlich

Ihr

Kurt Wackler

Dank für 24 erfüllte Jahre
 

Sitemap

Flugzeug

bitte warten
Hinweisbox