Aktuelles

Verabschiedung langjähriger Mitarbeiter | 18.02.2014

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus Satteldorf verabschiedete Bürgermeister Kurt Wackler die Gemeindearbeiter Roland Kaltenbach und Friedrich Groß in den wohl verdienten Ruhestand. Beide langjährige Mitarbeiter sind im Laufe dieses Jahres offiziell aus dem Dienst der Gemeinde Satteldorf ausgeschieden. Das Ende der Arbeitsphase liegt schon etwas länger zurück, beide befanden sich im Rahmen eines Altersteilzeitverhältnisses zuletzt in der so genannten Freiphase. 

Nach der Ausbildung in den Jahren 1964 bis 1967 zum KfZ-Mechaniker arbeitete Friedrich Groß bei seinem Ausbildungsbetrieb in Bad-Mergentheim noch bis August 1968. Danach er stieg zunächst in den elterlichen Betrieb mit KfZ-Werkstatt ein, den er anschließend mit seinem Bruder selbstständig weiterführte. Im Jahr 1973 legte er die Meisterprüfung ab. Im März 1993 wurde er als Gemeindearbeiter und insbesondere als Bade- und Hausmeister bei der Gemeinde Satteldorf eingestellt. Die Bademeistertätigkeit konnte er zuletzt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben und war verstärkt im Bauhof und insbesondere im Bereich der Wasserversorgung eingesetzt. 

Nach seiner Lehre von 1964 bis 1967 bei der Firma Schenkel in Gröningen arbeitete Roland Kaltenbach noch bis März 1973 im dortigen Betrieb, nur unterbrochen durch seinen Grundwehrdienst. Von 1973 bis 1979 war er als Kraftfahrer in Hildrizhausen tätig, bevor er im April 1979 als Gemeindearbeiter und Stellvertreter des Klärwärters angestellt wurde. Neben Aufgaben im Bauhof erledigte er stets die Vertretung auf der Kläranlage, zuletzt war er als zweiter Klärwärter ausschließlich auf der Kläranlage im Einsatz. 

Bürgermeister Kurz Wackler dankte beiden Mitarbeitern für die guten Leistungen und den großen Einsatz für die Gemeinde Satteldorf in all den Jahren. Er lobte die hohe Einsatzbereitschaft und die große Zuverlässigkeit und hob auch die menschliche angenehme Art von Herrn Kaltenbach und Herrn Groß hervor. Die Personalratsvorsitzende Gisela Schumm schloss sich den Worten von Bürgermeister Wackler an und dankte im Namen der Mitarbeiterschaft für das stets gute und kollegiale Miteinander.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica