Aktuelles

Ehrungen und Verabschiedungen in den Ruhestand | 11.01.2018

Ehrungen – Bürgermeister Kurt Wackler zeichnet verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus

Im Rahmen der Mitarbeiterweihnachtsfeier der Gemeinde Satteldorf wurden Hausmeister Walter Hägele und Klärwärter Gerold Langohr in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Heide Wiesinger und Rita Glasauer „feierten“ Ihr 25jähriges Dienstjubiläum.

Nach seiner Lehre als Kfz-Mechaniker und dem Grundwehrdienst arbeitete Gerold Langohr als Kfz-Mechaniker. Nach weiteren Tätigkeiten als Mechaniker und Schlosser kam er im Juli 1991 als Nachfolger des ausscheidenden Klärwärters Karl Schumann zur Gemeinde Satteldorf. Seit dieser Zeit kümmerte sich Gerold Langohr mit sehr großem Engagement um alle Abwassereinrichtungen der Gemeinde. Er erledigte alle Arbeiten auf der Sammelkläranlage Neidenfels, der Kläranlage Bölgental sowie den zahlreichen Pumpstationen und Regenüberlaufbecken eigenverantwortlich und sehr zuverlässig, auch weit über die üblichen Einsatzzeiten hinaus. Für seine vorbildlichen Leistungen erhielt er 2002 den Vedewa-Preis für beispielhaften Anlagenbetrieb.  

Nach Abschluss seiner Lehre als Werkzeugmacher im Februar 1973 war Walter Hägele noch mehrere Jahre in seinem Ausbildungsbetrieb als Geselle beschäftigt, nur unterbrochen durch den Grundwehrdienst. Anschließend war er mehrere Jahre bei einer Fachfirma als Mechaniker tätig, bevor er im Januar 2002 als Nachfolger des ausscheidenden Hausmeisters Helmut Knapp zur Gemeinde Satteldorf kam. Seither erledigte er mit großem Engagement und hoher Zuverlässigkeit seine vielfältigen Aufgaben als Hausmeister, sei es im Rathaus, in den Schulgebäuden, den fünf Kindergärten oder den Sport- und Festhallen der Gemeinde.

Bürgermeister Kurt Wackler dankte Gerold Langohr und Walter Hägele für die langjährige Arbeit und ihr engagiertes Kümmern. Beide „Neuruheständler“ haben in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich die Entwicklung und das Wachstum der Gemeinde an vorderster Stelle miterlebt. Über die Jahre sind neue und weitere Aufgaben und zu betreuende Einrichtungen dazugekommen, die sie bestens gemeistert haben. Die besten Wünsche begleiten beide Herren in den wohlverdienten Ruhestand.

Seit 25 Jahren ist die Erzieherin Heide Wiesinger im öffentlichen Dienst tätig. Ob im Kindergarten oder in der Kinderkrippe, immer sorgt sie sich mit großem Einsatz und mit viel Herz um „ihre“ Kinder. Ebenfalls für 25jährige Tätigkeit wurde Rita Glasauer geehrt. Sie betreut seit vielen Jahren die Bücherei in Gröningen und sorgt dafür, dass es für die „Leseratten“ immer genügend „Nahrung“ gibt. Ebenso geehrt wurde Irina Dilmann. Sie ist seit 20 Jahren bei der Gemeinde Satteldorf als Kinderpflegerin beschäftigt. Zunächst war sie im Kindergarten Barenhalder Straße tätig. Mit Beginn der Krippenbetreuung wechselte sie ins Kinderhaus „Am Dorfplatz“ und sorgt sich fürsorglich um die kleinsten Gemeindeglieder.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica