Aktuelles

Erneuerung Sanitärbereich im Kindergarten Ellrichshausen | 30.08.2018

Wahrlich zu einer kleinen Großbaustelle verwandelte sich in den vergangenen Sommerferien der Kindergarten Ellrichshausen. Den zuvor unter den Kindergartenkindern kursierenden Gerüchten „der Kindergarten werde abgerissen“ hätte man bei dem Anblick der fleißigen Handwerker beinahe Glauben schenken können. Ziel der umfangreichen Bauarbeiten war es, den seit 1975 beinahe unveränderten Sanitärbereich grundlegend zu sanieren und auch optisch an die heutige Zeit anzupassen. Auch standen Modernisierungen im Bereich der Elektroinstallationen, sowie der Bodenbeläge im Eingangs- und Garderobenbereich an.
Zunächst mussten die alten Sanitärobjekte und WC-Trennwände entfernt werden, gefolgt von der bisher zentral stattfindenden Warmwasserbereitung, sowie der kompletten Elektro- und Wasserleitungsinstallation im Hausanschlussraum. Die Versorgung aller im Kindergarten angeschlossenen Wasserentnahmestellen wurde komplett erneuert und auf den neuesten Stand gebracht. Mittels Spülautomatik wird nun in regelmäßigen Abständen das komplette Wasserleitungsnetz im Kindergarten gespült, was ein „Abstehen“ und eine somit mögliche Keimbildung im Trinkwasser verhindert. Die Warmwasserbereitung erfolgt nun dezentral über Durchlauferhitzer, was ebenfalls die Bildung von Keimen, wie z.B. Legionellen ausschließt. Die insgesamt 12 Durchlauferhitzer mussten natürlich mit elektrischer Energie versorgt werden, was hierfür ebenfalls umfangreiche Arbeiten notwendig werden ließ. Zudem wurde bei dieser Gelegenheit die komplette Elektroverteilung auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Im Kinder-WC-Bereich wurden die alten Klinkerfliesen an den Wänden durch ansehnlichere Sanitärfliesen ersetzt. Der ebenfalls geklinkerte Fußboden im Sanitär- und Garderobenbereich wurde mit einem modernen Kautschuk-Belag versehen, der Boden im Eingangsbereich mit einem vollflächigem Schmutzfänger ausgestattet. Nachdem neue, kindgerechte WCs und Waschbecken ihren Platz gefunden hatten, wurden die neuen Trennwände aufgebaut und ein separater Wickelbereich geschaffen. Auch das Mitarbeiterinnen-WC wurde durch eine neue Trennwand separiert.
Seit letzter Woche läuft nun wieder der Kindergartenbetrieb. Auch wenn noch die eine oder andere kleine Restarbeit durch die Handwerker zu erledigen ist, kann der Umbau als gelungen und erfolgreich angesehen werden. Die insgesamt sieben, zumeist örtlichen Handwerksfirmen, haben in den drei Wochen Bauzeit mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft für ein Ergebnis gesorgt, dass sich durchaus sehen lassen kann. Auch unserer Reinigungskraft gilt es ein großes Lob auszusprechen, da Sie quasi erst „in letzter Minute“ nach dem Abziehen der Handwerker dem hartnäckigen Baustaub zu Leibe rücken konnte. An diese Stelle nochmals vielen Dank!

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica