Aktuelles

Einweihung der Mensa in der Grundschule Satteldorf | 31.10.2018

Innerhalb von nicht einmal fünf Monaten ist der neue Mensa-Anbau für die Grund­schule entstanden. Am Freitag, den 26.10.2018, war es soweit, die Mensa konnte mit einem Testessen feierlich eingeweiht werden. Neben der Schulleitung, Frau Rektorin Schirmer, sowie dem gesamten Lehrerkollegium konnte Bürgermeister Wackler auch den früheren langjährigen Rektor Herr Jürgen Buscher und den Vertreter des Freundeskreises Herrn Ebert begrüßen. Weiterhin galt sein Gruß den anwesenden Gemeinderäten, allen am Bau Beteiligten, den ausführenden Firmen, dem Planer und Bauleiter.

Nach umfangreichen Vorüberlegungen zum Standort wurde vor gut einem Jahr im September im Gemeinderat das Baugesuch für diese Maßnahme festgestellt und das Projekt damit endgültig auf den Weg gebracht. Dieser Entscheidung ging eine schrittweise Entwicklung unsere Schule über mehrere Jahre hin zum Ganztages­schulbetrieb voraus. Angefangen hatte es mit der Hausaufgabenbetreuung, dann folgte die Betreuung in den Randstunden, schließlich das offene Nachmittagsange­bot. Zug-um-Zug gab es mehr Familien, die ihre Kinder zum Ganztagesbetrieb an­meldeten. Der Platz in der Mittagsküche wurde zu klein. 425.000 Euro, inklusive eines Zuschusses vom Land in Höhe von 74.000 Euro, wurden verbaut und die Fertigstellungsfrist wurde eingehalten. Die nicht durch den Zuschuss gedeckten Mittel in Höhe von 351.000 Euro sind über den Haushalt der Gemeinde als Eigenmittel bereitgestellt worden.

Die eigentlichen Bauarbeiten starteten Mitte Mai dieses Jahres und in Rekordzeit hat die Fa. Bauer Holzbau aus Gröningen den Ausbau realisiert. Die Fa. Bauer war der günstigste Bieter nach der erfolgten öffentlichen Ausschreibung des Projektes. Herr Wackler sprach ein großes Kompliment für die gute Vorbereitung und Umsetzung des Projektes an den Projektleiter der Fa. Bauer Holzbau, Herrn Jörg Hiller mit sei­nem ganzen Team aus und bedankte sich für deren Einsatz. Ebenso bedankte sich Herr Wackler bei den von der Fa. Bauer hinzugezogenen Handwerkern, die als Ge­neralübernehmer mit ins Boot genommen wurden, wie auch den beteiligten Planern und Fachplanern, Herrn Architekt Meyer-Deyle und Herrn Architekt Günther, Herrn Schust und Herrn Hörle. Ein weitere Dank ging an die Fa. Omega Sorg, die die Kü­cheneinrichtung geliefert hat, Herrn Bautechniker Hager, für die Begleitung des Pro­jektes und Frau Schirmer für die Unterstützung und Abstimmung zahlreicher Details.

Die Bauarbeiten sind fast beendet. In den nächsten Wochen bzw. im Frühjahr gilt es, die Restarbeiten im Außenbereich vollends umzusetzen und den gesamten Pflaster­belag vor dem Haus zu richten, Fahrradständer aufzustellen und die Beete zu be­pflanzen. Mit den neuen Räumlichkeiten kann der Bedarf an der Grundschule gut gedeckt und eine zeitgemäße Betreuung angeboten werden.

Nach den Herbstferien kann die Mensa in Betrieb genommen werden. Die Speisen werden von der Evangelischen Heimstiftung in Kirchberg geliefert. Die Schüler zah­len 2,50 Euro pro Essen, den Restbetrag übernimmt die Gemeinde. Natürlich kann man in dieser Preislage kein Gourmet-Menü erwarten. Aber die Rückmeldungen wa­ren mehrheitlich positiv und die meisten Kinder aßen ihre Teller leer. Neben den Es­sen bietet die neue Mensa auch Raum für Begegnungen. Darauf zumindest hofft Frau Rektorin Schirmer: „Hier wird viel gegessen und gelacht werden.“

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica