Aktuelles

Platzgestaltung Grundschule Satteldorf / Anbau Kindergarten Obere Gasse | 01.08.2019

Ferienzeit ist Baustellenzeit. Dies gilt überall da, wo „unter dem Jahr“ nur schwer ein ungestörter Bauablauf zu gewährleisten ist, wie z.B. in Schulen und Kindergärten.

So sind mit dem Ferienbeginn auch pünktlich die Arbeiten zur Neugestaltung des Vorplatzes der Grundschule in Satteldorf gestartet. Rund um den im letzten Herbst eingeweihten Mensaanbau wird das über die Jahre stark gelittene Hofpflaster neu verlegt, entsprechende Hoftöpfe zur Entwässerung angeschlossen und ein Platz für neue Fahrradständer geschaffen. Die wohl größte Veränderung betrifft den Hang Richtung Sport- und Festhalle. Hier soll zukünftig ein geschlossener Müllunterstand Heimat für die zahlreichen, notwendigen Mülltonnen der Grundschule werden. Hierfür wird eine „Nische“ in den Hang gegraben und entsprechend abgesichert, um das Müllhäuschen dezent in den Hintergrund treten zu lassen.

Im selben Bereich werden demnächst die in der vergangenen Gemeinderatssitzung vergebenen Arbeiten zur Sanierung der Heizungsanlage starten. Diese Arbeiten stehen in direktem Zusammenhang mit den im letzten Jahr durchgeführten Arbeiten in der Sport- und Festhalle, bzw. der Grundschule. So soll nun der Kindergarten Barenhalder Straße mittels Fernwärmeleitungen an die Heizkessel inkl. BHKW in der Sport- und Festhalle angeschlossen werden und die „alte“ Gasheizung im Kindergarten ersetzen. Ebenfalls soll das Lehrerwohnhaus einen Zugriff an das Fernwärmenetz bekommen, um hier zu einem späteren Zeitpunkt genauso auf die Heizungsanlage der Sport- und Festhalle zugreifen zu können. Innerhalb der Grundschule wird die Einzelraumregelung der Klassenzimmer erneuert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht.

Am Kindergartenanbau in der Oberen Gasse in Satteldorf sind nun auch die „Ferienarbeiten“ angelaufen. So wird im Altbau der bisher genutzte Eingang verschlossen und der somit ausgediente Windfang zum behindertengerechten WC umgebaut. Der Zugang erfolgt dann zukünftig über den Anbau. Auch im Bestandsgebäude werden nun Wände eingezogen, abgebrochen oder versetzt. Dadurch notwendige Leitungsführungen für Wasser, Abwasser und Strom müssen verändert werden, um den dann dort beheimateten Bereich zur Mittagsverköstigung herzustellen. Auch ein neu geschaffener Raum für die Lagerung von Reinigungsmitteln und Putzgeräten soll den bisher im Kindergarten hierfür herrschenden Platzmangel beenden. Alles in allem sind die noch zu erledigenden Arbeiten im bisherigen Kindergartengebäude innerhalb der nur dreiwöchigen Kindergartenferien sehr umfangreich.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica