Aktuelles

Große Hilfsbereitschaft bewiesen | 05.12.2019

Bei einem Empfang im Rathaus wurden dieser Tage sieben Bürgerinnen und Bürger für ihre vielfachen Blutspenden ausgezeichnet.

Bürgermeister Kurt Wackler würdigte den vorbildlichen Einsatz und die Spendenbereitschaft der Geehrten. Kranke und Verletzte sind auf die Bereitschaft von engagierten Blutspendern angewiesen. Insbesondere in den Sommermonaten treten häufig Engpässe in der Versorgung mit Blutkonserven auf. Erfreut zeigte er sich darüber, dass im vergangenen Jahr der 50. Spendentermin des Deutschen Roten Kreuzes in Gröningen ausgerichtet wurde, leider ging die Zahl der Spenderinnen und Spender auf 182 zurück – darunter immerhin 17 Erstspender.

Im kommenden Jahr wird beim 51. Spendentermin in Gröningen der/die 15.000. Spender/in erwartet. Der Zuspruch zum nächstjährigen Termin, der vom DRK auf Freitag, 24. Juli 2020, verlegt wurde, wird hoffentlich wieder zunehmen.

Für 10maliges Blutspenden wurden vom DRK und von der Gemeinde Satteldorf ausgezeichnet: Frau Stephanie Hofmann (Gröningen) und Frau Jutta vom Dorp (Bronnholzheim)

Für 25 Blutspenden: Frau Ulrike Rüger (Bronnholzheim)

Für 50maliges Blutspenden erhielten Herr Siegfried Albig (Simonsberg), Herr Hermann Lober (Satteldorf) und Herr Thomas Seibold (Bölgental) die Blutspender-Ehrennadel in Gold.

Für 75maliges Blutspenden konnte Frau Beate Ziegler aus Satteldorf geehrt werden.

Bildunterschrift:
Die geehrten Blutspenderinnen und Blutspender im Rathaus Satteldorf mit Bürgermeister Kurt Wackler, den Herren Ortsvorstehern Friedrich Albrecht und Wilhelm Wackler sowie dem DRK-Vertreter Roland Rüeck.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica