Aktuelles

Breitbandausbau: Landes-Fördergelder für weitere Kommunen im Kreis bewilligt – Satteldorf mit dabei | 07.05.2020

Zum ersten Mal per Videokonferenz informierte Innenminister Strobl am vergangenen Mittwoch über die Bewilligung weiterer Mittel zur Förderung des Breitbandausbaus im Land - auch in Zeiten von Corona soll der Ausbau des schnellen Internets nicht still stehen. Über die Hälfte der bekannt gegebenen Bewilligungen fließt in den Landkreis Schwäbisch Hall. Auch die Gemeinde Satteldorf hat über den Zweckverband Breitband einen umfassenden Antrag gestellt.

Auch wenn der Kampf gegen das Corona-Virus einen Großteil des öffentlichen Lebens verlangsamt, so gilt das nicht für den Ausbau des schnellen Internets im Land. Am vergangenen Mittwoch informierte das Land über die Vergabe von weiteren Millionen an Fördermitteln an die Kommunen in Baden-Württemberg.

Von den 33 Millionen Euro, die das Land Baden-Württemberg verteilte, werden allein 17,7 Millionen Euro in den Landkreis fließen. Der Zweckverband Breitband hat die Anträge für die Kommunen im Landkreis vorbereitet und gestellt. Der Zweckverband und die beteiligten Kommunen freuen sich über die Bewilligungen und dass der Ausbau im Landkreis nun weitergeht – im nächsten Schritt mit der Ausschreibung der Ausführungsplanungen und Bauleistungen.

Es handelt sich bei den Fördermitteln um die Landes-Kofinanzierung, mit welcher sich das Land Baden-Württemberg mit 40 Prozent an den Projekten zur Versorgung der „weißen Flecken“ beteiligt.  Die „weißen Flecken“ sind unterversorgte Gebiete, in denen aktuell keine Versorgung mit hochleistungsfähigem Internet besteht (mindestens 30 Mbit/s im Downstream) und auch in den nächsten 3 Jahren nicht geplant war. Weitere 50 Prozent steuert der Bund zum Ausbau bei und ein Eigenanteil von 10 Prozent verbleibt bei den Kommunen.

Fünf Kommunen haben vergangenen Mittwoch die gute, millionenschwere Mitteilung erhalten, darunter die Gemeinde Satteldorf mit 3,86 Mio. Euro. Nachdem die Förderzusage des Bundes über 4,820 Mio. € vorliegt, kann in der Gemeinde an die Umsetzung des Anbaus gegangen werden. Zur Finanzierung des 10 %igen Anteils stehen im Haushalt 2020 der Gemeinde erste Mittel bereit.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica