Einbringung und Vorbereitung des Entwurfs der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2012


Flurbereinigung Kreßberg-Rudolfsberg

Im Zuge des Flurbereinigungsverfahrens Kreßberg-Rudolfsberg sind im Bereich der Mar-kungsgrenze nördlich bzw. nordöstlich von Rudolfberg gewisse Korrekturen notwendig ge-worden. Bedingt durch die vorgesehenen geringfügigen Grenzänderungen ergibt dich eine Flächenverschiebung zu Gunsten der Gemeinde Satteldorf von etwa 21 a. Der Gemeinderat stimmte der vorgesehenen Grenzänderung zu.

 


Erneuerung Wasserleitung in der Ortsdurchfahrt Beuerlbach

Im April 2011 hatte der Gemeinderat beschlossen, die Wasserleitung in der Beuerlbacher Hauptstraße im Jahre 2012 zu erneuern. Beauftragt mit der Planung ist das Ingenieurbüro ibz Ziegler aus Crailsheim. Bürgermeister Kurt Wackler informierte über das Ergebnis der Aus-schreibung der Tief- und Straßenbauarbeiten sowie der Rohrleitungsbauarbeiten. Mit ausge-schrieben wurde der die Stadt Crailsheim betreffende Umbau einer Kanalhaltung. Die Arbei-ten an den günstigsten Bieter vergeben: Die Tief- und Straßenbauarbeiten an die Firma Her-mann Fuchs GmbH aus Ellwangen zum Angebotspreis von 142.179.01 €, wobei der Anteil der Gemeinde Satteldorf bei 119.097,58 € liegt. Die Rohrleitungsbauarbeiten gingen an die Firma Leidig aus Wallhausen zum Angebotspreis von 48.587,41 €.

 


Abwasserbeseitigung Nahversorgung

Im Juni des vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat dem vorgeschlagenen Konzept zur Entwässerung des Nahversorgungsgebiets Satteldorf zugestimmt. Daraufhin wurde die Pla-nung aufgearbeitet und zur wasserrechtlichen Genehmigung beim Landratsamt eingereicht. Mit der Entscheidung vom 09.11.2011 wurde die Entwässerung des Nahversorgungszentrums im Trennsystem wasserrechtlich genehmigt. Das anfallende Schmutzwasser wird danach über den bestehenden Ortskanal der Sammelkläranlage Neidenfels zugeführt, das abfließende Niederschlagswasser soll in einem als Stauraumkanal ausgebildeten Regenrückhaltebecken gespeichert und über ein Pumpwerk entlang der Kreisstraße K 2659 in ein Straßengraben eingeleitet werden. Bürgermeister Kurt Wackler informiert den Gemeinderat über das geprüfte und nachgerechnete Submissionsergebnis. Der Bauauftrag für die Regenwasserableitung wurde an die günstigste Bieterin, die Firma Leonhard Weiss aus Satteldorf, zum Angebots-preis von 153.965,02 € vergeben.

 


Änderungen der Feuerwehrentschädigungssatzung

Im Januar 2009 wurde die Feuerwehrentschädigungssatzung der Gemeinde Satteldorf neu gefasst und die Entschädigungssätze für die ehrenamtlich Tätigen in der Gemeindefeuerwehr erhöht. Mittlerweile hat sich organisatorisch im Bereich der Feuerwahr einiges getan. Mit der Einweihung und in Betriebnahme des neuen Zentralen Feuerwehrmagazins (ZFM) wurden die beiden Abteilungen Satteldorf und Gröningen zunächst räumlich zusammengezogen, Anfang 2011 erfolgte auch der organisatorische Zusammenschluss. Die aktive freiwillige Feuerwehr gliedert sich somit in die Hauptabteilung Satteldorf-Gröningen und die Außenabteilung Ell-richshausen. Im Zuge der Neuorganisation wurden die Entschädigungssätze für die Funkti-onsträger überprüft und angepasst.

Auf die gesonderte Veröffentlichung im Mitteilungsblatt wird hingewiesen.

 


Baugesuche und Bauvoranfragen
Der Gemeinderat stimmte dem Ausbau des Obergeschosses und Kleinteilelagers im Verwal-tungsgebäude mit Lagerhalle auf Flst. 2672/9, Dieselstraße 21, Satteldorf, zu.

Ebenso erteilte der Gemeinderat das Einvernehmen zum Wohnhaus mit Garage und Carport auf Flst. 159, Blumenweg 14 in Satteldorf-Beeghof.

Die notwendigen Befreiungen zum Neubau eines Wohnhauses mit Garage und Carport auf Flst. 2803/8, Professor-Zenneck-Weg 19, Satteldorf, wurde hinsichtlich der Dachneigung des Hauptgebäudes und der Garage, der geringfügigen Überschreitung der Baugrenzen und der Gestaltung des Zwerchbaus zugestimmt. Die nach dem Bebauungsplan vorgegebene Erdge-schossfußbodenhöhe ist einzuhalten.

Zur Wohnhauserweiterung in der Ellrichshäußer Straße 9 in Satteldorf wurde auf Grundlage der geringfügig überarbeiteten Planung das Einvernehmen erteilt.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica