Amtliche Bekanntmachungen

Verabschiedung von Ortsvorsteher Ernst Dollinger | 31.07.2014

In der vergangenen Gemeinderatssitzung am 21. Juli 2014 wurde Ortsvorsteher Ernst Dollinger nach 30-jähriger Tätigkeit als Ortsvorsteher in Gröningen verabschiedet. Im Jahr 1974 wurde Ernst Dollinger erstmals in den Ortschaftsrat Gröningen gewählt, 1980 trat er dann in den Gemeinderat der Gesamtgemeinde Satteldorf ein. Im Jahr 1984 wurde er als Nachfolger von Hans Hügelmaier zum Ortsvorsteher in der Ortschaft Gröningen gewählt. Alle diese ehrenamtlichen Tätigkeiten hat er seither ohne Unterbrechung ausgeübt. Nach dieser langen Zeit stellte er sich in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl. Rückblickend, so stellte Bürgermeister Kurt Wackler in seiner Ansprache fest, kann man ohne Übertreibung festhalten, dass damit eine Ära zu Ende geht.

Bürgermeister Wackler bezeichnete den Geehrten als einen Ortsvorsteher mit Leib und Seele, der mit großem Engagement, Einsatz und viel Herzblut seine Aufgaben erledigte. In seinem Rückblick unterstrich Bürgermeister Wackler, dass sowohl die Ortschaft Gröningen als auch die Gemeinde Satteldorf in der aktiven Zeit von Herrn Ortsvorsteher Dollinger eine sehr gute Gesamtentwicklung genommen hat. Er sprach kurz die lange Liste der erledigten Aufgaben von der Dorfentwicklung, Ortsverschönerung, Flurbereinigungsverfahren, Wohnumfeldmaßnahmen, Baugebietserschließungen, bis hin zur Instandsetzung von Feldwegen an, an der Ortsvorsteher Dollinger mitgewirkt und sich engagiert eingebracht hat. Wenn notwendig hat er auch selbst Hand angelegt, beim Pflanzen von Bäumen, Gräben putzen, Arbeitseinsatz in der Hammerschmiede oder bei der Frühjahrsputzete. Stets hatte er einen sehr guten Kontakt zu jung und alt in seiner Ortschaft, war angesehen und respektiert. Er hatte sein Ohr immer am Puls der Zeit und war nah bei den Bürgerinnen und Bürgern seiner Ortschaft. Die angenehme Zusammenarbeit mit Verwaltung und Bürgermeister war geprägt von einem Höchstmaß an persönlichem Vertrauen und Respekt. Dabei hatte Ortsvorsteher Dollinger nicht nur das Interesse und Wohlergehen seiner Ortschaft im Blick, sondern stets auch das der Gesamtgemeinde. Immer blickte er auch über den Tellerrand hinaus, war vielseitig interessiert und sah sich immer der Gemeinschaft verpflichtet.

Abschließend sprach Bürgermeister Wackler Ortsvorsteher Ernst Dollinger Anerkennung und Dank für seine großartigen Leistungen aus und überreichte einen Reisegutschein. In den Dank bezog er auch Frau Dollinger mit ein und überreichte ihr einen Blumenstrauß für das viele Verständnis und die Unterstützung in all den Jahren.

Ortsvorsteher a. D. Ernst Dollinger blickte zurück und führte aus, dass er immer gern Ortsvorsteher und in den Gremien tätig war. Viel Gutes konnte erledigt werden und er wünschte Gemeinderat, Ortschaftsräten und Verwaltung auch künftig weiterhin viel Erfolg und ein glückliches Händchen für die Gemeinde mit allen Ortschaften. Sein Nachfolger als Ortsvorsteher, Friedrich Albrecht, überbrachte den Glückwunsch des Ortschaftsrates Gröningen und blickte schmunzelnd „auf 30 Jahre ohne Skandale“ zurück. Nach der langen Zeit überreichte er als Geschenk einen Saunagutschein zur Erholung.

Wir wünschte Herrn Ernst Dollinger und seiner Ehefrau für den Ruhestand gute Gesundheit und alles Gute.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica