Amtliche Bekanntmachungen

Ablesung der Wasserzähler für die Jahresendabrechnung 2019 | 22.08.2019

Aufgrund einer internen Umstellung der Buchhaltung müssen wir die Jahresendabrechnung für den Wasserzins und die Abwassergebühr bereits Ende Oktober erstellen.

In den Ortschaften Gröningen und Ellrichshausen (inkl. sämtlicher Ortsteile) wird eine kundeneigene Ablesung durchgeführt. Die Ablesebriefe werden Ihnen über das Dienstleistungsunternehmen co.met GmbH zugestellt.

Bitte füllen Sie den zur Ablesung gedachten Abschnitt genau aus (Zählerstand, Ablesedatum) und senden uns diesen bis spätestens 22. September 2019 zurück. Es ist auch dieses Jahr wieder möglich, den Wasserzählerstand über unsere Homepage www.satteldorf.de anhand der Daten vom Ablesebrief zu erfassen.

Vermieter werden gebeten, die Ablesebriefe ggf. schnellstens an die Mieter bzw. an evtl. Hausverwaltungen zur Erledigung weiterzugeben!

Ältere bzw. gebrechliche Personen werden gebeten, die Ablesung von Verwandten oder Nachbarn vornehmen zu lassen. Falls dies nicht möglich ist, bitten wir Sie, sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

Falls Probleme beim Ablesen der Wasserzähler auftreten, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung (Frau Fleischer, Tel. 07951/4700-31, E-Mail: fleischer@satteldorf.de oder Frau Schmieg, Tel. 07951/4700-32, E-Mail: schmieg@satteldorf.de).

Ist der Rücklauf der Ablesung nicht bis spätestens 22. September 2019 erfolgt, sind wir gezwungen, Ihren Wasserverbrauch für das Jahr 2019 zu schätzen. Da diese Maßnahme erfahrungsgemäß für beide Seiten keine befriedigende Lösung darstellt, bitten wir Sie ebenso höflich wie dringend, dafür Sorge zu tragen, dass uns die Ableseabschnitte bis zum genannten Termin ausgefüllt vorliegen.

Kommt es nach der Jahresendabrechnung zu Widersprüchen, die auf fehlende bzw. zu späte Meldungen zurückzuführen sind, werden die notwendigen Korrekturen (Gutschriften) erst bei der Jahresendabrechnung 2020 berücksichtigt!

Ein Abgleich des Zählerstandes durch die Gemeinde findet spätestens dann statt, wenn die Eichfrist des Wasserzählers erreicht ist und der turnusmäßige Zähleraustausch von der Gemeinde vorgenommen wird.

Deshalb:

Den zugesandten Ableseabschnitt gleich nach Erhalt ausfüllen und umgehend an die Gemeindeverwaltung Satteldorf abgeben oder an das Servicecenter der Firma co.met GmbH zurücksenden. Alternativ können Sie diesen auch über die Fax-Nummer 0681/578-5011 übermitteln.

Falls Sie keinen Ablesebrief erhalten, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.

In der gesamten Ortschaft Satteldorf (inkl. sämtlicher Ortsteile) findet eine Wasserzählerablesung durch Gemeindearbeiter statt. Die Gemeindearbeiter sind ab der kommenden Woche unterwegs und lesen die Wasserzähler ab. Wir möchten daher alle Hauseigentümer auffordern, den Ablesern ungehinderten Zugang zu der Wasserzähleranlage zu gewähren. Sollten unsere Mitarbeiter Sie nicht antreffen, finden Sie in Ihrem Briefkasten eine Ablesekarte vor, die Sie nach Eintragen des Zählerstandes, der Kunden- und Zählernummer und Ihrer Adresse bitte schnellstmöglich an das Bürgermeisteramt weiterleiten.

Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns im Voraus!

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

74589 Satteldorf
Satteldorfer Hauptstrasse 50
Telefon: 07951/4700-0
Fax: 07951/4700-90

Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

made by PictoGraphica